Bellas.HerzensSachen – ein Hauch Skandinavien weht durch Brandenburg/Havel

Bellas.HerzensSachen – ein Hauch Skandinavien weht durch Brandenburg/Havel

Die besten Butzen |

Die nordischen Länder wecken Sehnsüchte: unberührte Natur, Geschichten von Astrid Lindgren, (vegetarische) Köttbullar und natürlich das angesagte skandinavische Design, das Isabel „Bella“ Gabeis Herz höherschlagen lässt. Was 2014 mit einem Interior-Blog begann, führte sie fünf Jahre später zur Gründung des eigenen Unternehmens, das sich umweltfreundlichen Designprodukten zu bezahlbaren Preisen verschrieben hat. Schlicht und gleichzeitig heimelig, zeitlos mit Charakter – dafür stehen Bellas.HerzensSachen. Die nachhaltig und fair produzierten Wohnaccessoires im skandinavischen Landhausstil werden nicht nur online, sondern seit diesem Herbst auch offline in einem charmanten Laden in Brandenburg/Havel vertrieben.

Bellas.HerzensSachen Shop
Isabel „Bella“ Gabei

Herzallerliebste Produkte

Wer das helle, einladende Geschäft in der Hauptstraße betritt, fühlt sich direkt willkommen und fast wie zu Hause. Im entzückenden Altbau kann nach Herzenslust gestöbert werden. Ob Wohntextilien aus Baumwolle und Leinen, Körbe in verschiedensten Ausführungen oder Vintageposter – alle angebotenen Produkte spiegeln Bellas Leidenschaft für schlichtes, skandinavisches Design wieder. Neben praktischen Utensilien sowie schicken Dekoartikeln finden sich bei Bellas.HerzensSachen unter anderem auch Seifen, Saattüten, Bio-Gewürze und Duftkerzen. Kleine Seelenschmeichler für den Alltag, die perfekt zum hyggeligen Lebensstil passen und das Wohlbefinden steigern.

Nachhaltigkeit als Herzensangelegenheit

Durch ihr großes Herz für Tiere und die Liebe zur Natur im Allgemeinen zieht sich der ökologische Gedanke wie ein grüner Faden durch Bellas Business. Die junge Unternehmerin und ihr Team sind sich der gesellschaftlichen Verantwortung bewusst und möchten dieses Bewusstsein weitergeben, um die Welt Schritt für Schritt besser zu machen. Neben veganen und fair hergestellten Produkten von nachhaltigen Labels bietet der brandenburgische Shop auch unter der Eigenmarke Bellas.HerzensSachen Manufaktur langlebige Designobjekte aus hochwertigen, natürlichen Materialien an, die zusammen mit ausgewählten Betrieben nach Bellas eigenen Entwürfen gefertigt werden. Um dem Streben nach Nachhaltigkeit Ausdruck zu verleihen, hat Bellas.HerzensSachen zehn konkrete Grundsätze festgelegt, laut der im Betrieb beispielsweise keine Rohstoffe unnötig verschwendet werden, auf Plastik verzichtet und CO2-neutral versendet wird.

Bellas Team – ein herzliches Miteinander

Bellas.HerzensSachen wurde 2019 als kleines Familienunternehmen gegründet. Die Namensgeberin ist das Herz der Firma und als Marketing- sowie Management-Expertin in allen Bereichen von Einkauf, Kundenservice und Buchhaltung bis hin zur Gestaltung und Programmierung von Website und Shop oder dem Online-Marketing involviert. Vor allem das Produktdesign für die Eigenmarke liegt Bella am Herzen. Unterstützung bekommt sie von ihrer Mutter Karin, deren Herz bei allem Handwerklichen aufgeht. Sie verpackt die Pakete des Onlineshops, ist die Ansprechpartnerin für Workshops und neben Bella das nette Gesicht hinter der Kasse, wenn sie Bellas.HerzensSachen im Laden oder auf Märkten präsentieren. Doch die heimliche Chefin des Ganzen ist Paula, eine französische Bulldogge, die gemeinsam mit Bella in ihrem schwarzen Schwedenhaus lebt.

Handmade-Workshops für nordische Dekoaccessoires

Geburtstag, Junggesellinnenabschied oder einfach mal als kleine Auszeit vom Alltag – es gibt viele Anlässe, um gemeinsam mit den Liebsten kreativ zu werden. Neben dem Vertrieb von Wohnaccessoires bietet Bellas.HerzensSachen direkt im Laden im Herzen Brandenburgs und auf Anfrage auch beim Kunden zu Hause DIY-Workshops an. Unter Anleitung werden Pflanzschalen gestaltet, Emaille-Schilder und Nagelbilder selber designt oder Bienenwachstücher, eigene Seife sowie Pflegeprodukte hergestellt. Zwischen Plausch und kleinen Leckereien entstehen neue Lieblingsstücke, die im Anschluss verschenkt oder stolz in den eigenen vier Wänden präsentiert werden können. Der Spaß und das Genießen von schönen Stunden in geselliger Runde stehen bei den kleinen Handmade-Events im Vordergrund.

Bellas.HerzensSachen Magazin – der Beginn eines Traums

Als Bella im Jahr 2014 mit ihrem hübschen Home & Living-Blog an den Start ging, waren die Visionen groß, aber der eigene Laden noch in weiter Ferne. Heute ergänzt das Onlinemagazin das Unternehmen der Mittzwanzigerin und unterstreicht ihr Faible für den skandinavischen Wohnstil. Neben Einrichtungsideen, Rezepten sowie kleinen Tipps für ein nachhaltiges Leben gewährt Bella in ihrem kleinen, feinen Blog Einblicke in ihr schwarzes Schwedenhaus auf dem Land und zelebriert alle anderen schönen Dinge des Lebens. Bellas Herzenssachen eben.

Weitere Informationen

Dir gefällt unser kleines Heimatmagazin? Dann unterstütze unsere Arbeit mit einer freiwilligen Spende. Mit einem Klick auf diesen Spenden-Link kannst Du schnell und unkompliziert einen beliebigen Betrag auf unser PayPal-Konto (BÄR meets ADLER GbR) senden.