Wir stellen vor: unser Partner die LAND BRANDENBURG LOTTO GmbH

Wir stellen vor: unser Partner die LAND BRANDENBURG LOTTO GmbH

Glück für alle: das soziale Engagement von Lotto Brandenburg

Hand auf’s Herz: Jeder hat sich doch schon mal dabei erwischt, in Tagträumereien den imaginären Lottogewinn auf den Kopf zu hauen. Dieser Wunsch bringt jede Woche Tausende Brandenburger*innen dazu, einen Lottoschein auszufüllen und den Ziehungen entgegenzufiebern. Dass die LAND BRANDENBURG LOTTO GmbH seit ihrer Gründung im April 1991 als hundertprozentige Tochtergesellschaft des Landes Brandenburg viele lokale Initiativen sowie soziale Projekte unterstützt, wissen hingegen nur wenige. Umso mehr lohnt es sich, einen Blick auf das humanitäre und kulturelle Engagement von Lotto Brandenburg zu werfen.

Millionen für das brandenburgische Gemeinwohl

Da das Land Brandenburg als alleiniger Gesellschafter von Lotto Brandenburg fungiert, werden die erwirtschafteten Gewinne nicht privatisiert, sondern kommen der Gemeinschaft zugute. So stockt Lotto Brandenburg jedes Jahr mit mehreren Millionen Euro den Landeshaushalt auf. Zusätzlich zur Lotteriesteuer, die rund 17 Prozent der Einnahmen ausmacht, führt das in Potsdam ansässige Unternehmen eine Glücksspielabgabe in Höhe von 20 Prozent des Gesamtumsatzes an das Bundesland ab. Auf diesem Weg flossen zum Beispiel im Jahr 2019 wöchentlich etwa 1,4 Millionen Euro in die Kassen des Landes Brandenburg. Mithilfe dieser Lottomittel werden zahlreiche soziale, humanitäre und kulturelle Initiativen und Einrichtungen sowie Projekte von öffentlichem Interesse gefördert.

Viele Projekte – ein Ziel

Dadurch profitieren alle. Denn wer besucht in seiner Freizeit nicht gerne ein Spiel der lokalen Lieblingsmannschaft, ein Konzert im Kulturzentrum oder eine Ausstellungseröffnung in einem Museum? Ob Feuerwehr, Denkmalpflege oder Streuobstwiesen – die Lottomittel bewirken viel Gutes. Neben den Abgaben an das Land schreibt Lotto Brandenburg auch selbst Wettbewerbe aus oder engagiert sich als Sponsor bei verschiedenen Vereinen und Events. Welche Projekte derzeit unterstützt werden, lässt sich zum Beispiel auf dem Unternehmensblog oder den Social Media-Kanälen von Lotto Brandenburg verfolgen.

Lotto Brandenburg – ein Glücksbringer

Die Lottomittel zur Förderung von gesellschaftlich relevanten Projekten sind hoch. Doch noch mehr Geld fließt in Form von Geldgewinnen direkt zurück an die Tipper*innen, die an den im Auftrag der Landesregierung durchgeführten Lotterien teilnehmen – um genau zu sein 50 Prozent des Unternehmensumsatzes. So wird einerseits den Brandenburger*innen Glücksspiel in einem sicheren, transparenten sowie legalen Rahmen ermöglicht und zugleich das Gemeinwohl gestärkt.

Also: Selbst wenn es mit dem Millionengewinn bisher nicht geklappt hat, ist es doch schön zu wissen, dass man mit seinem Spieleinsatz etwas Gutes bewirkt. Es lohnt sich doch immer, das Karma aufzupolieren. Und vielleicht zahlt sich das bei der nächsten Ziehung aus.

< Zurück