Veranstaltungstipps für Januar 2020
© Ian Schneider | Unsplash  

Veranstaltungstipps für Januar 2020

Terminlotse |

// The Best Of Harlem Gospel in Brandenburg an der Havel //

24.01.2020 – Beginn 20:00 Uhr | Der hochkarätige Chor unter der Leitung von Grammy-Preisträger Reverend Gregory M. Kelly verspricht tiefe Emotionen gepaart mit ausgelassener Stimmung – Gospel eben. Neun herausragende Sänger*innen der US-Gospel-Szene bringen die mitreißende Atmosphäre einer Harlemer Gospelkirche nach Brandenburg. Im beeindruckenden Ambiente des Doms wird die „Gute Nachricht“ voller Hoffnung und Liebe überbracht, wobei die Musik über alle Sprachen hinweg die Kraft des spirituellen Erlebnisses spüren lässt. Das Publikum hört nicht einfach nur die überragenden Stimmen, sondern fühlt pure Lebensfreude, singt, tanzt und klatscht begeistert mit. Da der Dom nicht beheizt ist, wird warme Kleidung empfohlen.

Mehr Infos zum Ensemble gibt es hier.

Weitere Informationen

// Made in Potsdam //

15.01. – 02.02.2020 | Das mehrtägige Festival ist ein Aufeinandertreffen von Tanz, Musik, Literatur, Kunst sowie Film, von internationalen und lokalen Künstlern, von Kunstschaffenden wie auch Kulturinteressierten. In verschiedenen Locations der brandenburgischen Hauptstadt werden mittels zeitgenössischer Kunstformen Grenzen aufgehoben, Emotionen entfesselt und altbekannte Pfade verlassen. Viele Werke und Produktionen des diesjährigen MIP-Festivals spielen mit dem sich bewegenden Körper auf verschiedenen Texturen.

Ein Überblick über die einzelnen Programmpunkte findet sich hier.

Weitere Informationen

// Dr. med. Eckart von Hirschhausen in Cottbus //

15.01.2020 – Einlass 19:00 Uhr, Beginn 20:00 Uhr | Endlich ist der Doktor der Nation wieder auf Tour. In seinem inzwischen siebten Solo-Programm „Endlich“ widmet sich Dr. med. Eckart von Hirschhausen dem allgegenwärtigen Thema unserer Zeit: der Zeit selbst. Die perfekte Rezeptur aus Aha-Effekten, verblüffenden Fakten, einem Funken Zauberei, Musik und natürlich jeder Menge Humor trainiert die Gehirnzellen und wirkt besser als jede Anti-Aging-Creme. „Endlich“ – ein Mittel, das jung hält.

Mehr Informationen gibt es hier.

Weitere Informationen

// Unterwegs im Licht 2020 in Potsdam //

18.01.2020 – 10:00 – 23:00 Uhr | Licht steht nicht nur thematisch im Mittelpunkt dieses besonderen Potsdamer Stadtfestes, sondern verbindet in Form von farbenfrohen Installationen auch optisch all die teilnehmenden kulturellen und wissenschaftlichen Institutionen miteinander. Klein und Groß erwartet an diesem Januarsamstag ein buntes, überwiegend kostenfreies Programm voller Workshops, informativer Vorträge, interessanter Ausstellungen sowie kreativer Vorführungen, wobei der um 17 Uhr am Neuen Markt startende Laternenumzug für viele als absoluter Tageshöhepunkt gilt.

Das Fest findet an verschiedenen Orten und Einrichtungen in Potsdam statt. Alle Eckdaten können dem Programm entnommen werden.

angestrahlte Nikolaikirche und Potsdam Museum (© David Marschalsky)

Weitere Informationen

// Justus Frantz spielt Beethoven Sonaten – Neujahrskonzert auf Schloss Ribbeck (HVL) //

26.01.2020 – Beginn 15:00 Uhr | Zum Auftakt der neuen Saison auf Schloss Ribbeck kann in klassische Musik vom Feinsten eingetaucht werden. Anlässlich des 250. Geburtsjahres von Beethoven widmet sich der weltberühmte Pianist und Dirigent Justus Frantz erlesenen Stücken aus dem Oeuvre des Ausnahmekünstlers. Populäre Werke, wie die Mondscheinsonate und Für Elise, werden im stilvollen Ambiente des Schlosses auf höchstem Niveau interpretiert. Eine gleichermaßen unterhaltsame wie informative Moderation rundet den exklusiven Klavierabend ab.

Weitere Informationen

// 127. Fastnacht der Domowina-Jugend in Burg (SPN) //

25.01.2020, 14:00 Uhr – 26.01.2020, 02:00 Uhr | Nach sorbischer / wendischer Tradition wird das Ende der Zeit zwischen Ernte und Aussaat mit der Fastnacht zelebriert. Beim sogenannten Zapust, der um 14 Uhr mit einem mehrstündigen Fastnachtsumzug in spreewaldtypischen, bunt bestickten Trachten durch Burg Dorf beginnt, wird der Winter ausgetrieben. Ab 19 Uhr lädt die Domowina-Jugend zum Tanz in das beheizte Festzelt ein, wo die Lutzketaler Musikanten zusätzlich einheizen. Für Speis und Trank ist ebenfalls gesorgt.

Weitere Informationen

Dir gefällt unser kleines Heimatmagazin? Dann unterstütze unsere Arbeit mit einer freiwilligen Spende. Mit einem Klick auf diesen Spenden-Link kannst Du schnell und unkompliziert einen beliebigen Betrag auf unser PayPal-Konto (BÄR meets ADLER GbR) senden.