Veranstaltungstipps für Juni 2021
© Daiga Ellaby | Unsplash  

Veranstaltungstipps für Juni 2021

Terminlotse |

// Museum Barberini wieder geöffnet! (Potsdam) //

Ab dem 22.05.21 – Potsdam | So langsam laufen Veranstaltungen wieder an und Kulturstätten können wieder öffnen. So auch das Museum Barberini in Potsdam. Vom 22.05.  bis 18.07.  können die verlängerte Ausstellung „Rembrandts Orient“ und die Sammlung impressionistischer Gemälde des Museumsgründers Hasso Plattner besichtigt werden. Der Kartenvorverkauf läuft aufgrund der aktuellen Situation vorerst nur für jeweils drei Tage im Voraus, es gelten die allgemeingültigen Corona-Regeln und Hygienekonzepte.

Öffnungszeiten: täglich außer Dienstags: 10 – 19 Uhr | erster Donnerstag im Monat: 10 – 21 Uhr

Weitere Informationen

// LIT:potsdam – Literaturfestival //

01.06. – 06.06.21 – Potsdam | „Starke Worte. Schöne Orte.“ lautet der Slogan des Potsdamer Literaturfestivals LIT:potsdam, welches dieses Jahr wieder stattfindet. Sechs Tage lang kommt es zum literarischen Austausch an den schönsten Potsdamer Kulturorten, Parks und Gärten, wie zum Beispiel dem Hans Otto Theater, der Villa Jacobs oder dem Palais Lichtenau. Es ist ein  abwechslungsreiches Programm geboten. Die Veranstaltungen finden natürlich unter Einhaltung geltender Corona-Regeln statt.

Weitere Informationen

// Görzker Töpfermarkt (PM) //

05.06. und 06.06.21 – Görzke | Durch die Corona-Pandemie von der eigentlichen Osterzeit in den Juni verschoben, findet in der Breite Straße in Görzke endlich der jährliche Töpfermarkt statt. Keramikliebhaber finden an über 70 Ständen traditionelles Kunsthandwerk. Für kulinarische Spezialitäten ist ebenfalls gesorgt. Die Veranstaltung findet natürlich unter Einhaltung der Corona-Regeln statt.

Öffnungszeiten:
Samstag: 10 – 18 Uhr | Sonntag: 10 – 17 Uhr | Eintritt frei

Weitere Informationen

youtube

Datenschutzhinweis

Für den Schutz Ihrer Daten wird das Video nicht vor einem Klick auf das Vorschaubild eingebettet. Das heißt, erst wenn Sie das Video abspielen, werden in diesem Zusammenhang Daten an Server von YouTube (bzw. Google) übertragen.

abspielen

// Kindermusical „Pippi feiert Geburtstag“ (UM) //

Premiere am 05.06.21, Spielzeit bis Ende August – Schwedt | Der eigentliche Premieretermin am 22.05. musste leider entfallen, umso mehr wird die Premiere dann am 05.06. auf der Odertalbühne des Schwedter Theaters gefeiert: „Pippi Langstrumpf hat Geburtstag! Da dürfen Tommy und Annika natürlich nicht fehlen. Ein Tag voll kleiner und großer Abenteuer erwartet die drei Freunde. Denn eines ist sicher, langweilig ist es in der Villa Kunterbunt nie! Bei Pippi ist alles möglich. In der Villa Schlittschuh fahren, Schiffbruch erleiden, Gespenster jagen, … sogar echten Dieben das Handwerk legen! Damit hatten die Ganoven Donner-Karlsson und Blom nicht gerechnet. Aber für eine waschechte Piratentochter ist das kein Problem. Und für alles andere gibt es ja noch Krummeluspillen. Die kennt ihr nicht? Na dann: aufgepasst!“

Die Veranstaltung findet natürlich unter Einhaltung der Corona-Regeln statt.

Karten:
Karten können an der Theaterkasse oder telefonisch unter 03332 538111 (Mo.-Fr. 10-18 Uhr) sowie per E-Mail (kasse@theater-schwedt.de) erworben werden.

Weitere Informationen

// Lesung – „Rotkäppchen raucht auf dem Balkon“ von Wladimir Kaminer (MOL) //

06.06.21, 16 Uhr – Altlandsberg | Bekannt durch seinen Bestseller „Russendisko“ von 2000 schreibt Wladimir Kaminer in seinem neuen Roman „Rotkäppchen raucht auf dem Balkon“ über seine beiden erwachsenen Kinder und seine liebenswürdige alte Mutter. Die einen bestreiten gerade ihre Zukunft, die andere schwelgt in Erinnerungen ihrer russischen Vergangenheit. Einen Vorgeschmack wie das Leben dazwischen ist können sie vom Autor persönlich am 06.06. im Domänenhof hören. Die Veranstaltung findet natürlich unter Einhaltung der Corona-Regeln statt.

Tickets gibt es hier: zu Reservix

Weitere Informationen

// 26. Brandenburger Landpartie //

12.06. und 13.06.21 | Mit Tradition und Einblicken in die Landwirtschaft und Lebensmittelproduktion sorgt die Brandenburger Landpartie seit 1994 jedes Jahr für noch mehr Lust auf Bandenburg. Den Blick hinter die Kulissen bieten an beiden Tagen über 200 Bauernhöfe, Fischerei- und Forstbetriebe, Agrarunternehmen, Gärtnereien und auch Reiterhöfe in ganz Brandenburg an. Wer also Lust auf Hoffeste, Führungen, Kutschfahrten, Feldrundgängen, Radtouren und vieles mehr hat, schaut einmal hier vorbei: brandenburger-landpartie.de. Die Veranstaltungen finden natürlich unter Einhaltung der Corona-Regeln statt. Teilnahmebedingungen und Anmeldeformular gibt es hier: proagro.de

Weitere Informationen

youtube

Datenschutzhinweis

Für den Schutz Ihrer Daten wird das Video nicht vor einem Klick auf das Vorschaubild eingebettet. Das heißt, erst wenn Sie das Video abspielen, werden in diesem Zusammenhang Daten an Server von YouTube (bzw. Google) übertragen.

abspielen

// Digitaler Stadtspaziergang Potsdam //

Mittwochs 17 Uhr | Für alle Potsdam-Freunde, die die heimischen vier Wände nicht verlassen möchten oder können, bietet die PMSG Potsdam Marketing und Service GmbH eine digitale Stadtrundführung an. Es geht für 60 Minuten z.B. über den Alten Markt, über den Stadtkanal, durch die Brandenburger Straße bis zum Holländischen Viertel. Ein Blick in einige der vielen Hinterhöfe kann auch geworfen werden. Begleitet wird dies mit kurzweiligen historischen Fakten, sodass man das Gefühl bekommt live bei einer Stadtführung dabei zu sein. Das Beste: es ist sogar kostenlos, aber über einen kleinen Obolus für die digitale Kaffeekasse ist natürlich nichts einzuwenden.

Alle Termine auf einen Blick gibt es hier: Dein Potsdam in 360 Grad – Der digitale Stadtspaziergang

Weitere Informationen

// Choriner Musiksommer (BAR) //

ab 26.06.21 bis Ende August – Chorin | Der Choriner Musiksommer ist einer der festen Termine im Brandenburger Kulturkalender seit über 50 Jahren. Hochkarätig besetzte Konzerte mit Schwerpunkt auf sinfonische Musik aus Klassik und Romantik. Das beinhaltet Klänge von Komponisten wie Antonio Vivaldi, Georg Friedrich Händel, Edvard Grieg und Richard Wagner, aber auch unbekanntere Komponisten und Chormusik genießen einen festen Platz im Programm. Das Besondere: Die Kulisse, in der die Musiker*innen spielen ist keine andere als die Ruine des ehemaligen Choriner Zisterzienserklosters in der Nähe von Eberswalde (Barnim).  Das Mitbringen von Picknickdecken oder Campingstühle für die anliegenden Rasenflächen ist erwünscht!  Jeweils am Nachmittag und Abend finden die rund zwanzig Konzerte statt. Den Auftakt am 26.06. macht das Philharmonisches Orchester des Staatstheaters Cottbus mit Dirigent Alexander Merzyn.

Noch nicht eingelöste Covid-19-Wertgutscheine der in 2020 entfallenen Konzerte werden anerkannt/eingetauscht unter Tel: 03334 818472 oder per E-Mail an info@choriner-musiksommer.de

Weitere Informationen

Dir gefällt unser kleines Heimatmagazin? Dann unterstütze unsere Arbeit mit einer freiwilligen Spende. Mit einem Klick auf diesen Spenden-Link kannst Du schnell und unkompliziert einen beliebigen Betrag auf unser PayPal-Konto (BÄR meets ADLER GbR) senden.