Veranstaltungstipps für Oktober 2019

HERBSTLIEBE

Veranstaltungstipps für Oktober 2019

Terminlotse |

// Deutsch-polnische Theatertage 2019 auf den Uckermärkischen Bühnen Schwedt //

26.10. – 27.10.2019 | Wortwörtlich grenzenlose Unterhaltung bei freiem Eintritt garantiert das Theaternetzwerk viaTEATRI, bestehend aus den Uckermärkischen Bühnen Schwedt, der Opera na Zamku w Szczecinie und dem Theater Vorpommern. Gemeinsam präsentieren die drei Partner ein vielfältiges Programm, das deutsche und polnische Kulturinteressierte zusammenbringt. Während die Jüngsten beim interaktiven Ballett zu Vivaldis „Vier Jahreszeiten“ ihren Spaß haben, erwartet die Erwachsenen die deutschsprachige Erstaufführung des Politthrillers „Nürnberg“ von Wojciech Tomczyk. Anlässlich der runden Geburtstage der Komponisten Mieczysław Weinberg und Jacques Offenbach werden die Gäste mit der Oper „Wir gratulieren“ sowie der Buffo-Operette „Häuptling Abendwind oder Das gräuliche Festmahl“ am Sonntagabend gleich doppelt unterhalten.

// Alexander Knappe mit dem Sinfonieorchester Europa in Cottbus //

04.10.2019 – Einlass 19:00 Uhr, Beginn 20:00 Uhr | Pop trifft Klassik: An diesem Abend hängt der Himmel voller Geigen und der ganze Körper hüllt sich in Gänsehaut. Denn die poetischen Texte von Alexander Knappe, die er mit seiner markant-gefühlvollen Stimme präsentiert, entfachen durch den vollen Orchesterklang ungeahnte Strahlkraft. „Weil ich wieder zu Hause bin“, „Lauter leben“ und all den anderen Songs des charismatischen Musikers steht das ungewöhnliche Gewand überaus gut. Als Krönung werden Special Guests auf der Orchestertour vorbeischauen, die jedoch noch geheim sind. Man darf gespannt sein und dem Motto der Tour folgen: „Musik an. Welt aus“ und einfach nur genießen. Und nicht vergessen, vorher noch schnell eines der begehrten Tickets zu sichern.

// 26. Berlin-Brandenburgisches Oktoberfest in Diedersdorf //

27.09. – 19.10.2019 | O’zapft is! Das größte Oktoberfest in Berlin-Brandenburg lockt mit leckeren Speisen bei bayerischer Unterhaltungsmusik. Obazda, Brezeln, Hendl, Haxn, Weißwürstchen, Leberkäs und Radi sind nur einige der deftigen Delikatessen, die auf der Speisekarte stehen. Wer mit einer Maß Bier in der Hand zur Livemusik der Stimmungsband „Die wilden Buben“ schunkelt, vergisst leicht, dass er nicht auf der Münchener Wiesn, sondern im riesigen Festzelt am Schloss Diedersdorf feiert. Zusätzlich zum abendlichen Trubel wird sonntags ein bayerisches Brunch-Buffet angeboten. Da die Plätze für das Oktoberfest insbesondere am Wochenende rasch ausverkauft sind, empfiehlt sich die frühzeitige Reservierung.

// Horrornächte 2019 im Filmpark Babelsberg //

verschiedene Termine zwischen 05.10. – 02.11.2019 | Der Slogan „Schrei, wenn du kannst“ ist während der Horrornächte Programm. Rund 200 furchteinflößende Gestalten, z. B. legendäre Figuren aus Horrorfilmen, bringen selbst den Mutigsten zum Kreischen. Für zusätzlichen Nervenkitzel sorgen die verschiedenen horrormäßig ausgestalteten Sets. Der Jahrmarkt der Abnormalitäten, ein kannibalischer Schrottplatz, das Höllen-Labyrinth und ein verlassenes Lagerhaus sind nur ein paar der Horrorattraktionen mit besonderen Schockeffekten. Wer traut sich ein Tänzchen beim „Django undead“ im Westerndorf zu oder wagt sich zur blutigen Tea-Party? Aus Sicherheitsgründen sind sowohl Maskierung als auch Kostümierung auf dem Parkgelände nicht gestattet. Wer nicht auf’s Kostüm verzichten möchte, schaut bei der zweimal stattfindenden Monsterparty vorbei. Für alle Events ist der Zutritt erst ab 16 Jahren erlaubt und nur ein begrenztes Kartenkontingent verfügbar. Also schnell sein oder schreien, wenn alle Tickets vergriffen sind.

// 16. Provinziale – Filmfest Eberswalde //

12.10. – 19.10.2019 | Hereinspaziert durch das kunstvoll gestaltete Tor zur Provinz und ab in den Kinosaal! Mehr als 40 Wettbewerbsfilme aus rund 20 verschiedenen Ländern machen sich Hoffnung auf einen der Preise in den vier Sparten lange Dokumentarfilme, Kurzspielfilme, Kurzdokumentationen und Animationsfilme. Alle Beiträge befassen sich mit der Welt als spannungsreiche Provinz und laden dazu ein, an der Bar des Festivalclubs diskutiert und gefeiert zu werden. Denn die Provinziale versteht sich vor allem als Filmfestival der Kommunikation zwischen Regisseuren, Produzenten und Publikum. Livemusik und Lesungen runden das Fest ab.

// Kleist-Festtage 2019 in Frankfurt (Oder) //

17.10. – 27.10.2019 | Dieses Jahr verspricht das Festival, mit dem die Stadt jährlich ihren berühmten Sohn feiert, „Stürmische Zeiten – Fontane, Kleist und andere Helden“. Zu Ehren des 200. Geburtstages von Theodor Fontane steht dieses Mal seine Sicht auf Kleist und ihr stürmisches Verhältnis zur Heimat im Vordergrund. Mit der Verleihung des Kleist-Förderpreises für junge Dramatiker/-innen starten die Festtage in ein facettenreiches Potpourri aus literarischen Exkursionen, Schauspiel, Konzerten, Ausstellungen, Gesprächen und natürlich Lesungen.

// Hirschfest in Schorfheide //

06.10.2019 – Beginn 09:00 Uhr | Passend zur Brunftzeit des Hirsches feiert der Wildpark Schorfheide ein Fest für die ganze Familie. Auf die Besucher warten eine lehrreiche Försterstunde rund um den Wald, Fütterungen der Wildtiere, musikalische Programmpunkte und viel Spaß beim Basteln, auf der Hüpfburg oder beim Geweihweitwurf. Wer gesammelte Eicheln und Kastanien mitbringt, die den Tieren im Winter als Nahrung dienen, kann beim Sammelwettbewerb eine Tierpatenschaft gewinnen. Das verspricht ein wilder Tag zu werden!

// Großer Fischzug in Peitz //

26.10. – 27.10.2019 – Beginn 10:00 Uhr | Anlässlich des Abfischens am Hälterteich lädt der Heimat- und Fischmarkt zum Flanieren ein. Nach dem Genuss eines Fischbrötchens bietet sich der Besuch im Museum an, wo alte Handwerke live vorgeführt werden. Darf es anschließend etwas Entspannung in der Natur sein? Die idyllische Peitzer Teichlandschaft lässt sich besonders bei einer Kahnfahrt oder einer Rundfahrt mit der Rumpelguste bewundern. Der Eintritt zum großen Fischzug mit einem bunten Rahmenprogramm aus Musik, Tanz und Kinderunterhaltung ist frei.

// Halloween-Fest „Teufel & Dämonen“ auf dem Spargel- und Erlebnishof Klaistow //

26.10.2019 – Beginn 12:00 Uhr | Ins Kostüm schlüpfen, das Gesicht gruselig schminken und ab in die Kinderdisco. Nachdem von 15 bis 17 Uhr in der geschmückten Festhalle getanzt wurde, zieht der Laternenumzug durch die Natur, um anschließend am Lagerfeuer Stockbrot zu braten. Als fulminanter Abschluss wird um 20 Uhr ein Feuerwerk gezündet. Im Mittelpunkt des Festes steht das Halloween-Symbol schlechthin: der Kürbis. Den ganzen Herbst über lädt der Erlebnishof regelmäßig zum Kürbismarkt und präsentiert die größte Kürbisausstellung Berlin-Brandenburgs. „Der fabelhafte Wald der Kürbisse“ begeistert mit großen Tierfiguren aus über 100.000 Kürbissen. Wer sich an dem orangen Gemüse einfach nicht sattsehen kann, bastelt an der Schnitz-Station einen eigenen Halloween-Kürbis.